Als Videografin, Fotografin & Cutterin erzähle ich Geschichten und sammle Eindrücke. Dabei ist es mir wichtig, Teil der Aktion zu sein, um auf Momente, “die mich bewegen”, reagieren zu können. Ich mag es, im Fluss zu sein. Mal beobachte ich still im Hintergrund, dann wiederum konzentriere ich mich auf ein Detail, um genau diesen Blick oder diese Bewegung zu erhaschen…

Auf sich verändernde Momente zu reagieren, ist mein Spezialgebiet. Das ist auch der Grund, warum ich gerne frei aus der Hand heraus filme. Frei und adaptiv nehme ich genau die Winkel und die Shotgrössen ein, die dem Moment angemessen sind. Der Look meiner Videos besticht durch ein klares Bild und eine ruhige, spielerische Kameraführung.

Noch während ich an der London Metropolitan University “Film and Broadcast Productions” studierte, nutzte ich jede Gelegenheit, verschiedenste Bands und Kunstprojekte zu filmen sowie kleinere Filmprojekte umzusetzen. Später kamen Aufträge von Vogue.com und Start-ups wie “Looking Sound” und “Another Lazy Sunday Productions” hinzu. Bei Optical Support, einem Steadicamspezialisten im Norden Londons, lernte ich den Umgang mit unterschiedlichen Steadicamsystemen, was auch meine Bildsprache prägte.

Seit Ende 2012 lebe ich nach sieben Jahren in London wieder in Deutschland. Zunächst sammelte ich vielfältige Erfahrung in Werbe- und Medienagenturen. Seit Anfang 2016 arbeite ich in München als selbständige Kamerafrau und Cutterin und arbeite seit 2019 verstärkt im Erklärvideobereich (Illustration & Animation). Arbeiten dazu: www.annamaneljuk.com

Kunden